Mecasys: Magna Slovteca
Fallstudie: die Magna Slovteca

Einblicke

Das Unternehmen ist seit 1994 in der Slowakei tätig. Das Unternehmen ist ein weltweit tätiger Automobilzulieferer mit mehr als 139.000 Mitarbeitern in 29 Ländern der Welt. Das Unternehmen hat eine breite Palette von Innen- und Außenspiegeln in seiner Produktpalette.

Der Bedarf von Magna Slovteca

Magna Slovteca wandte sich an uns mit der Bitte, Schwingungsvorrichtungen für die eigene Entwicklung und Stabilitätsprüfung von Rückspiegeln zu entwerfen und herzustellen.

Unsere Lösung

● Nachdem wir uns mit den Anforderungen und der Prozessspezifikation vertraut gemacht haben, schlagen wir die Konstruktion von Vibrationsvorrichtungen vor.

● Wir haben den Entwurf zusammen mit den Technikern des Kunden eingehend untersucht und vorgestellt.

Nach der Feinabstimmung des Designs haben wir die Produktion von vibrierenden Vorrichtungen realisiert.

● Wir haben die kompletten Vorrichtungen zusammengebaut, geprüft und an den Kunden geliefert.

Unser Fachwissen

Für die Konstruktion verwendete 3D-Software: SolidWorks2018

Produktionstechnologien: CNC-Bearbeitung, 3D-Druck (Prototyping)

Mess- und Prüftechnik: CMM-Messgeräte

Bei diesem Projekt waren wir vom Ergebnis überzeugt, da wir bereits mehrere Rüttelvorrichtungen für den Kunden realisiert hatten. Dennoch haben wir uns die nötige Zeit für das Projekt genommen und die Vorbereitung und die anschließenden Konsultationen nicht unterschätzt. Der Kunde hat immer die Anforderung, dass die Mindesteigenfrequenz 1200 hz beträgt.

Aufgrund unserer bisherigen Erfahrungen wähle ich Sie als Prüfer für dieses Projekt aus. Sie wissen, was wir brauchen, und Sie liefern es uns in kurzer Zeit. - Ing. Ľubomír Žákovič, Advanced Quality Leader, Magna

Endgültige Ergebnisse

Das Ergebnis unserer Arbeit ist ein Produkt, das die Anforderungen des Kunden genau widerspiegelt. Da der Kunde das Präparat zur externen Berechnung schickt, was keine billige Angelegenheit ist, ist es wichtig, dass wir das Ergebnis auf Anhieb liefern.
Wir verstehen etwas von Zubereitungen und werden immer unser Bestes für unsere Kunden tun, um sicherzustellen, dass unsere Zubereitung genau das ist, was der Kunde von ihr erwartet.

Wir verbrachten 9 Stunden mit dem Entwurf der Halterung. Die Produktion dauerte etwa 20 Stunden. Das Präparat besteht aus 10 Bauteilen einschließlich Befestigungselementen. Darunter befinden sich zwei einzigartige Formteile, die nur für diese Halterung entwickelt wurden.

Mit dieser Vorrichtung kann der Kunde die Festigkeit und Haltbarkeit seines eigenen Spiegeldesigns testen und es entsprechend den Testergebnissen verbessern. Die Vorbereitung garantierte dem Kunden Stabilität, so dass er sich voll auf die gemessenen Ergebnisse verlassen konnte.

Unsere anderen erfolgreichen Projekte